Weinliste

 

Côte de Nuits Côte de Beaune  
Domaine Rossignol-Trapet    
Domaine Arlaud Tollot-Beaut  
Domaine Dujac Comte Armand  
Dom. des Lambrays Comte Armand  
Alain Hudelot-Noëllat Marquis d'Angerville  
Hubert Lignier Michel Lafarge  
Jean Grivot Hubert de Montille  
Robert Chevillon Nicolas Rossignol  
David Duband Dom. des Comtes Lafon  
  Rémi Jobard  
  Jean Chartron  
     

  

Domaine Rossignol-Trapet, Gevrey-Chambertin

Die 12 ha umfassende Domaine Rossignol-Trapet ist im Jahr 1990 entstanden, als die vormalige Domaine Louis Trapet im Zuge der Erbfolge aufgeteilt wurde. Aus der anderen Hälfte ging die Domaine Trapet Père & Fils hervor, deren Gebäude sich gleich gegenüber auf der anderen Straßenseite befinden. Seit Mitte der 90er Jahre wird die Domaine Rossignol-Trapet von den beiden Brüdern David und Nicolas Rossignol geführt, die seither Methoden für den naturnahen Anbau erprobt und sukzessive eingeführt haben. Seit dem Jahrgang 2005 wird die Domaine komplett nach den Richtlinien des bio-dynamischen Anbaus betrieben.

    2005 Gevrey-Chambertin 1er Cru -Cherbaudes- 63,00 EUR

 


 

Domaine Arlaud, Morey-Saint-Denis

    2014 Bourgogne Pinot Noir -Roncévie- 19,50 EUR
    2014 Clos de la Roche Grand Cru 147,00 EUR

 


 

Domaine Dujac, Morey-Saint-Denis

    2011 Clos de la Roche Grand Cru 279,00 EUR

 


 

Domaine des Lambrays, Morey-Saint-Denis

    2013 Clos des Lambrays Grand Cru 178,00 EUR

 


 

Domaine Hudelot-Noëllat, Chambolle-Musigny

    2012 Chambolle-Musigny 42,00 EUR
    2011 Nuits-Saint-Georges 1er Cru -Les Murgers- 67,00 EUR

 


 

Domaine Hubert Lignier, Morey-Saint-Denis

    1999 Morey-Saint-Denis 1er Cru -Vieilles Vignes- 225,00 EUR
    2001 Morey-Saint-Denis 1er Cru -Vieilles Vignes- 168,00 EUR
    2001 Gevrey-Chambertin 1er Cru -Aux Combottes- 168,00 EUR
    2002 Gevrey-Chambertin 1er Cru -Aux Combottes- 225,00 EUR

 


 

Domaine Jean Grivot, Vosne-Romanée

    1996 Nuits-Saint-Georges 1er Cru -Les Pruliers- 75,00 EUR
      2005 Vosne-Romanée 1er Cru -Les Suchots- 220,00 EUR

 


 

Domaine Robert Chevillon, Nuits-Saint-Georges

        z.Z. ausverkauft

 


 

Domaine David Duband, Nuits-Saint-Georges

    2010 Gevrey-Chambertin 39,50 EUR

 

 


 

Domaine Tollot-Beaut, Chorey-lès-Beaune

    1999 Corton-Bressandes Grand Cru 165,00 EUR

 


 

Domaine Comte Armand, Pommard

    2008 Auxey-Duresses 1er Cru 23,50 EUR
    2010 Pommard 1er Cru 45,00 EUR

 


 

Domaine Marquis d'Angerville, Volnay

    2005 Volnay 1er Cru -Champans- 129,00 EUR

 

 


 

Domaine Michel Lafarge, Volnay

    2009 Volnay 1er Cru -Les Caillerets- 145,00 EUR

 


 

Domaine Hubert de Montille, Volnay

    2011 Bourgogne Pinot-Noir 21,50 EUR
    1999 Volnay 1er Cru -Les Champans- 129,00 EUR
    1999 Volnay 1er Cru -Les Taillepieds- 169,00 EUR

 


 

Domaine Nicolas Rossignol, Volnay

    2009 Volnay 1er Cru -Chevret- 51,00 EUR
    2009 Volnay 1er Cru -Caillerets- 77,00 EUR
    2009 Pommard 1er Cru -Les Fremiers- 68,00 EUR

 


 

Domaine des Comtes Lafon, Meursault

    2002 Volnay 1er Cru -Champans- 97,00 EUR
    2005 Volnay 1er Cru -Champans- 112,00 EUR

 


 

Domaine Rémi Jobard, Meursault

Rémi Jobard hat die 9-ha-Domaine 1996 von seinem Vaters Charles übernommen. Innerhalb kürzester Zeit erwarb er sich einen ausgezeichneten Ruf, und heute zählen seine Weine zu den besten und feinsten die man in Meursault wohl finden kann.

Die Weine von Rémi Jobard lassen sich allgemein so beschreiben: sie sind vollmundig, intensiv mineralisch und von bestechender Eleganz, auf jeden Fall kraftvoll, aber auch immer voller Finesse: nicht viele Winzer haben so fein strukturierte Weine zu bieten!

Der unverkennbare Qualitätsanstieg der letzten Jahre ist nicht zuletzt der Umstellung auf den biologischen Weinbau zu verdanken, die Rémi Jobard seit 2005 vorangetrieben hat.

Rémi Jobard liebt die klare, unverfälschte Frucht in seinen Weinen. Intensive oder vordergründige Holz- und Vanillearomen, wie sie in vielen „modernen“ Weinen zu finden sind, sind ihm verhaßt. Natürlich werden seine Weine im Barrique ausgebaut, aber hier zeigt sich, daß er den Umgang mit dem Holz meisterlich beherrscht. Seit einigen Jahren baut er ein Teil der Weine überdies in großen Holzfudern aus, die er eigens bei der renommierten österreichischen Fassbinderei Stockinger hat fertigen lassen.

Durch diese Ausbaumethode tritt der Einfluss des Holzes auf den Wein noch mehr in den Hintergrund. Die Frucht wirkt prägnanter, herrliche Mineralität und Frische prägen das Geschmacksbild. So kann man die Weine von Rémi Jobard als ausgesprochene Terroirweine bezeichnen, in denen das großartige Potential ihrer noblen Herkunft wunderbar zum Ausdruck kommt.

    2014 Bourgogne blanc 21,50 EUR
    2015 Bourgogne blanc 24,50 EUR
    2015 Meursault -Les Chevalières- 59,00 EUR
    2015 Meursault 1er Cru -Les Genevrières- 86,00 EUR

 


 

Domaine Jean Chartron, Puligny-Montrachet

Diese traditionsreiche Domäne geht zurück auf das Jahr 1859. Seit Beginn der 1980er Jahre war sie mit dem Handelshaus Chartron & Trebuchet verbunden, welches auch den Exklusivvertrieb der Weine inne hatte. Seit der Trennung zum Jahresende 2004 geht Jean-Michel Chartron, der die Domäne in fünfter Generation führt, nun wieder eigene Wege. Wir verfolgen die Entwicklung hier schon seit einigen Jahren. Und es besteht kein Zweifel, Jean-Michel Chartron muß heute zu den besten Erzeugern in Puligny-Montrachet gezählt werden. Seine Weine zeichnen sich aus durch ihre perfekte Ausgewogenheit und ihre großartige Finesse. Die ebenso facettenreiche wie kristallklare Frucht ist mit dem terroir-gegebenen, mineralischen Fonds auf das feinste verwoben.

    2015 Rully -Montmorin- 18,50 EUR
    2015 Santenay -Champ Perrier- 23,00 EUR
    2015 Saint-Aubin 1er Cru -Les Murgers des Dents de Chien- 31,00 EUR
    2014 Puligny-Montrachet 41,00 EUR
    2015 Puligny-Montrachet 45,00 EUR
    2012 Chassagne-Montrachet 1er Cru -Caillerets- 61,00 EUR
    2011 Puligny-Montrachet 1er Cru -Clos du Cailleret- Monopole 67,00 EUR
    2012 Puligny-Montrachet 1er Cru -Clos du Cailleret- Monopole 69,50 EUR
    2015 Puligny-Montrachet 1er Cru -Clos du Cailleret- Monopole 78,00 EUR
    2011 Chevalier-Montrachet Grand Cru -Clos des Chevaliers- Monopole 198,00 EUR
    2014 Corton-Charlemagne Grand Cru 146,00 EUR